Shoppingdiät? Shoppingdiät!

Frauen können von Klamotten, Schuhen und Accessoires einfach nicht genug kriegen. Sie shoppen gerne bis der Arzt kommt oder das Konto kracht. Stimmts?

Stimmt. Jedenfalls recht oft. Aber so blöd, dass sie die Schattenseiten dieses Treibens nicht bemerken, sind sie auch nicht. Einige jedenfalls.

Vor kurzem bin ich auf die parallel laufenden Projekte zweier Bloggerinnen gestoßen.

http://shoppingdiaet.wordpress.com/
http://ichkaufnix.wordpress.com/

Beide haben sich verpflichtet, für das ganze Jahr 2012 auf den Kauf der üblichen weiblichen Objekte der Begierde zu verzichten. Keine Kleidung. Keine Schuhe. Keine Accessoires. Ein ganzes Jahr lang.

Das ist ganz schön mutig und wie man in den Blogs lesen kann, auch nicht immer einfach. Einige männliche Leser werden sich jetzt sicher fragen, was daran so sensationell ist. Sie wären froh, ein ganzes Jahr lang nicht in ein Bekleidungsgeschäft gehen zu müssen. Aber fragt mal Eure Frau, was sie davon hält.

Ich finde, Shoppingdiät ist ein schöner Akt der Konsumrebellion. Seit ich über beide Projekte gelesen habe, lässt mich ein Gedanke nicht mehr los: „Na, Frau Konsumrebellin, würdest Du das schaffen – zumindest für den Rest des Jahres?“

Gute Frage, die sich nur beantworten lässt, indem man es probiert. Es passt ja in mein Konzept. Das zweite Halbjahr beginnt gerade. Und nackt werde ich auch nicht herumlaufen müssen. Meine Schränke sind noch gut gefüllt mit den Resultaten früherer Shoppinglust. Zum Glück habe ich bei der Auswahl meiner Kleidung in den letzten Jahren einen eigenen Kopf gehabt. Das Must-Have der Woche war mir immer ziemlich egal. Ich habe dafür auf außergewöhnliches Design und gute Qualität gesetzt. War teuer, aber lohnt sich auf Sicht, weil man die Sachen lange tragen kann.

Also gut: Ich schließe mich fürs zweite Halbjahr der Shoppingdiät an – keine Kleidung, keine Schuhe Accessoires. (PS: Ich habe meine Shoppingdiät später auf ein ganzes Jahr – bis zum 30.6.2013 – ausgedehnt.)

Was haltet Ihr von solchen Aktionen? Habt Ihr selbst schon mal Shoppingdiät gemacht? Wollt Ihr vielleicht sogar mitmachen? Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Oder schreibt mir direkt an:

konsumrebellion@web.de

PS für alle, die das erste Mal auf dieser Seite landen: Ich habe meine Shoppingdiät auf ein ganzes Jahr, also bis zum 30.6.2013 verlängert!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mode, Shoppingdiät + Konsumverzicht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Shoppingdiät? Shoppingdiät!

  1. nukimama schreibt:

    Halloooooo und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Projekt! Das schaffst Du bestimmt! Ich hab heute genau drei Monate geschafft und fühle mich keineswegs eingeschränkt, sondern total befreit.

    Liebe Grüße

    • konsumrebellin schreibt:

      Herzlichen Dank. Ich bin guter Dinge, da ich schon seit einigen Monaten nur sehr wenig kaufe. Trotzdem: ein halbes Jahr gar nix ist schon noch ein anderer Happen. Bin gespannt.
      Liebe Grüße

  2. shoppingdiaet schreibt:

    super! du schaffst das!!

  3. Pingback: BÜCHERDIÄT? BÜCHERDIÄT! | KonsumRebellion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s