Monatsarchiv: August 2012

Shoppingdiät Update #6: Erbsenzählerei, die Zweite

Wie gesagt: Ich wollte auch wissen, was mir all die Ausgaben bringen. Wie häufig ich die Sachen anziehe, die ich oft gegen jede Vernunft gekauft habe. Weil ich glaubte, dass sie der ultimative unverzichtbare Kick für meine Garderobe wären. Deshalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downscaling, Mode, Shoppingdiät + Konsumverzicht | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Shoppingdiät Update #5: Erbsenzählerei

Heute gibt es keine großen Gefühle. Keine philosophischen Betrachtungen. Keine Thunderbirds und keine ergreifenden Geschichten von Managerinnen mit Burnout. Es wird nüchtern. Fast schwäbisch-hausfräulich. Aber sehr nützlich. Mir geht es nämlich immer noch blendend. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downscaling, Konsum-Rebellisches, Shoppingdiät + Konsumverzicht | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Askese oder Thunderbird?

Wie gestern berichtet, war ich nach der Besichtigung der Bauernhäuschen konsterniert. Ich glaube, es war nicht mal primär das Materielle. Am meisten bedrückten mich die fehlenden Wahlmöglichkeiten der Menschen. Ihr Leben war so vorherbestimmt. Endlose Plackerei und Existenzkampf. Veränderung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downscaling | 5 Kommentare

Zeitreise.

Ein einfaches Leben. Naturnah. Im Rhythmus der Jahreszeiten. Ausschließlich lokale Biokost essen. Eingebettet sein in familiäre Strukturen und eine örtliche Gemeinschaft. Die Nachbarn kennen und mit ihnen reden. Kein Konsumwahn. Kein Medienrauschen. Kein Karrierestress. Oder laute, stinkende Autos. Blankpolierte, spießige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downscaling, Konsum-Rebellisches | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Auch viel mehr ist nie genug.

Shoppingdiät. Lernen, mit weniger materiellem Kram auszukommen. Wissen, wie viel genug ist. Wäre das nicht alles unnötig, wenn man nur mehr Geld hätte? Dann könnte man einfach kaufen, was man will und müsste sich nicht mit lästigen Verzichts- und Genug-Überlegungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downscaling | 4 Kommentare

Zu heiß.

Some like it hot. Ich eigentlich auch. Aber zuviel ist zuviel – oder besser: zu heiß. Zu heiß zum Denken. Zu heiß zum Arbeiten. Und viel zu heiß zum Schlafen. Vor allem letzters wirkt sich bei mir katastrophal aus, weshalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Essen + Trinken | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ihr habt es nicht in der Hand. Oder doch?

Dem amerikanischen Bestseller-Autor Tim Ferris kann man weder fehlenden Ehrgeiz noch mangelnden Erfolg vorwerfen. Umso aufschlussreicher, dass er in seinem Buch „The 4-Hour-Body“ davor warnt, zum „Dow-Jones-Man“ zu werden. Damit meint er Menschen, deren Selbstwertgefühl und Lebensglück nur an ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Downscaling, Konsum-Rebellisches, Shoppingdiät + Konsumverzicht | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare