Äpfel statt Apple?

Normalerweise stehe ich Zukunfts- und Trendforschern eher distanziert gegenüber. Manchmal auch fassungslos. Was vor allem daher kommt, dass ich mich oft frage, ob die in der gleichen Welt leben wie ich.

Oder ob sie vielleicht gar nicht so doof sind. Sondern lieber ihre Meinung für sich behalten und die Messages verkaufen, die in den Führungsetagen und Marketingabteilungen dieser Welt besser ankommen.

Wie auch immer. Solch ungute Gefühle hatte ich bei diesem äußerst lesenswerten ZEIT-Interveiw mit Christopher Sanderson von The Future Laboratory nicht. Sondern endlich mal das Gefühl, dass wir in der gleichen Welt leben. Der Zukunftsforscher und ich.

Ein paar Ausschnitte gefällig: ”… Die Konsumenten in der westlichen Welt werden in Zukunft weniger Geld ausgeben. … Es wird kein Wachstum mehr geben! Die Gesellschaft denkt um. … Altes Handwerk, Vererbtes und hochwertige Materialien sind wieder gefragt. Im Englischen spricht man von Revivalism. Auf einem Flohmarkt einzukaufen ist ein klares Statement. … Unsere Gesellschaft muss dringend überdenken, wie sie künftig frisches Gemüse und Früchte auf ihre Teller bringt. Das ist kein Lifestyle! Die Vereinten Nationen sagen, dass die Kosten für Lebensmittel in den nächsten Jahren um 40 Prozent steigen werden. Der westliche Standard wird zum ersten Mal seit 50 Jahren einbrechen. …“

Also in Zukunft eher Äpfel statt Apple? Ich hätte nix dagegen.

Und ich stelle noch was fest, liebe LeserInnen und MitbloggerInnen: Wir sind keine altbackenen konsumkritisierenden Moralpostel, sondern Avantgarde! Ok, das war soweit schon vorher klar. So viel Bestätigung aus berufenem Munde tut aber trotzdem gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Downscaling, Konsum-Rebellisches, Shoppingdiät + Konsumverzicht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Äpfel statt Apple?

  1. nunette schreibt:

    yesssss, wir sind die unabsichtlichen trendsetterinnen 😉

  2. nukimama schreibt:

    Jawollllll!!!!! 🙂 🙂
    Wir wussten es ja schon immer!!! (Wenn ich mein Apferl trotzdem behalten darf…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s