H&M: Wenn Greenwashing nach hinten losgeht.

werbe_parodie_clean_clothes_campaign_uebt_scharfe_kritik_an_h_m_kampagne_evo_580x326

Nun ja, so richtig nach hinten losgegangen ist es ja noch nicht.
Aber es tut sich was.

Der Clean Clothes Campaign ist die scheinheilige H&M-Kampagne zur sogenannten „Conscious Collection“ sicher noch übler aufgestossen als mir. Schließlich wissen die über die unappetitlichen Fertigungsbedingungen von H&M sehr viel besser Bescheid.

Und deshalb hat die CCC ein bisschen Adbusting betrieben und obiges Kampagnen-Poster umgestaltet. Aus Profisicht kann man sowas sicher besser machen. Aber darum geht es hier nicht. Schließlich stehen der CCC keine Werbemillionen zur Verfügung. Und deshalb werden leider auch die verlogenen H&M-Originalplakate die Großflächen pflastern und nicht das etwas wahrheitsnähere CCC-Motiv.

Umso erfreulicher, dass ausgerechnet der Newsletter des Werbe-Zentralorgans W&V den Adbustern ein bisschen unter die Arme greift: hier der ganze Artikel.

Die CCC hat, wie gesagt, keinen Media-Etat, mit dem sie das Motiv streuen kann. Und hofft dehalb auf die sozialen Medien. Ich habe hier meinen kleinen Beitrag geleistet … und wer von euch mag, kann ja weiterstreuen.

Damit das Greenwashing für H&M vielleicht doch noch richtig nach hinten losgeht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Downscaling, Konsum-Rebellisches, Mode, Shoppingdiät + Konsumverzicht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu H&M: Wenn Greenwashing nach hinten losgeht.

  1. Pingback: Nachhaltigkeit und die ZEIT | Meine Auszeit vom Shoppingwahn

  2. Pingback: Die Butter schmilzt. | KonsumRebellion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s