Oh Shit, er lebt noch.

Wie? Was? Wer lebt noch?
Und warum ist das ein Grund zum Fluchen?

„Er“ ist der verdammte Haben-Wollen-Reflex (HWR), über den sich lustigerweise Nunu heute auch bitter beklagt.

Ja, nachdem er ein Jahr lang wegen aktuter Aussichtslosigkeit auf Erfolg meistens schmollend in der Ecke gehockt hat, ist er plötzlich wieder aufgewacht. Jetzt, da man rein theoretisch ja wieder etwas kaufen dürfte, wittert er Morgenluft und gibt Lebenszeichen von sich, auf die ich gern verzichten könnte.

Nach Ende meiner Shoppingdiät habe ich mir natürlich den Spaß gegönnt, mal wieder den einen oder anderen Laden zu betreten, den ich während des letztens Jahres gemieden habe. Es war nicht alles häßlich, was dort so herum hing und stand. Und das hat irgendwie zur Reanimation des bösen HWR beigetragen.

Also alles wieder wie vorher?

Nee, zum Glück nicht. Die Vielfalt an möglichen Kaufoptionen, mit denen ich mich plötzlich wieder auseinandersetzen muss, nervt mich nämlich schon jetzt.

Und der HWR  hat bereits mehrfach kräftig eins aufs Haupt bekommen. Denn erstens habe ich letztes Jahr gelernt, dass ich nicht nur nicht alles haben kann, sondern auch nicht haben muss. Weil man auch ohne ständiges Shopping glücklich sein kann (sogar mehr als mit).

Zweitens finde ich immer noch fast alles gut, was in meinem Schrank hängt und freue mich immer noch drauf, einige „alte“ Sommerteile wieder auszuführen, die dieses Jahr noch nicht die Sonne gesehen haben.

Drittens ist mein ehemaliger Lieblingsshop drauf und dran, aus diversen Gründen seinen Status einzubüßen.

Trotzdem finde ich, dass ich schon wieder viel zu viel Zeit mit Zeug angucken verbringe. Sicher ist das nach einem Jahr Abstinenz erst einmal ganz natürlich. Aber „so eine“ will ich einfach nicht mehr sein.

Ich glaube, ich löse das so:

Ich schreibe meine lose im Kopf herumwuselnde Wunschliste auf. Reflektiere, was davon echt sinnvoll ist. Setze mir ein Budget. Dann kaufe ich – wenn überhaupt – nach Liste und lasse alles andere links liegen. Und danach gehe ich einfach wieder eine Weile in Nicht-Gucken-nicht-Kaufen-Modus über.

Ähem, wobei ich gestehen muss, dass die Liste schon ein Teil weniger aufweist.

Obwohl ich ja darf, ist es mir doch ein wenig peinlich, dass ich in der ersten Woche schon wieder was gekauft habe. Aber mir ist eine perfekt sitzende, tolle Beine und tollen Po machende dunkelgraue Röhre unvermutet vor die Flinte gelaufen – genau mein Wunschteil oder sogar noch besser. Sie ist zwar nicht bio und als fair ausgewiesen, aber immerhin wenigstens „Made in USA“. Das Label lasse ich jetzt mal gepflegt unter den Tisch fallen, weil mir der ganze Premium-/Celebrity-Quatsch ziemlich egal ist. Aber das Teil ist halt einfach gut.

Ganz besonders im Vergleich zu einer reduzierten grauen Röhre, die ich vorher anprobiert habe und in der ich trotz Konfektionsgröße 36  einfach nur fett aussah. Bäh.

OK, so etwas wie die erworbene schöne Hose war ja als Ersatz für die kaputte CoH ganz fest auf meiner internen Liste. Und jetzt habe ich sie halt etwas schneller als gedacht. Damit ist das Thema zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt und ich muss nicht noch x weitere Läden nach einer dunkelgrauen Jeansröhre scannen. Und in den nächsten Wochen hätte das eh sein müssen, denn wer ab September ernsthaft nach einer guten Herbst-/Winterhose sucht, ist schwer naiv 😉

Das soll es jetzt aber für erste auch gewesen sein. Schließlich will ich ja nicht wieder in alte Muster verfallen und der blöde HWR hat gewiss kein Comeback verdient. Er nervt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Downscaling, Shoppingdiät + Konsumverzicht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s